ErnährungsTageBuch

Ihr Lieben, ich fange einfach an. Heute ist der 08.05. und es wurden DauerAkupuNadeln ins linke Ohr gesetzt, sie bleiben jetzt 1Woche bis zum nächsten Arzttermin drinne. Jede Woche wird gewogen und damit ich nicht peinlich berührt sein muss, starte ich mit der Gewichtsangabe 0,00kg und werde dann hoffentlich in einer Woche ein Minus vorsetzten können, wir werden sehen! Es werden 3 Mahlzeiten pro Tag gegessen, ich werde darauf achten das es überwiegend Gemüse ist, wenig Fett und auch der Zucker wird sich in Maßen halten. Mischbrot wird morgens dominieren. Trinken darf ich ohne Ende, ich bevorzuge Leitungswasser, einmal täglich einen frisch von mir gepressten Saft, da wäre dann auch der Zucker drinne, und da mein Garten voller Pfefferminze ist, gibt es auch oft ungesüssten PfeffieTee. Ich trinke seit einiger Zeit Kaffee, auch den werde ich mir gönnen aber ohne Kaffeesahne, mit Milch und sonst nix. Was wäre noch interessant, z.B. der Blutdruck und das Befinden, ja das kommt auch dazu :)ich werde das Ganze wohl 3mal täglich aktualisieren!


Woche 1 - 08.05.13 - 14.05.13

Startgewicht: 0,00kg
Blutdruck: 130/90
Befinden: gut


Tag 1


Frühstück: Ausfall, ganzer Vormittag ging für Arzttermin drauf.

Mittag 14Uhr: 1 Teller Bohneneintopf und 1 Glas frischgepresster Saft aus 2 Orangen und 1 Zitrone, frische Bohnen, Kartoffeln, Möhren, Lauchzwiebeln, Zwiebeln, ein Schuss Olivenöl, Gewürze und frische Kräuter, alles leicht angeschwitzt und dann mit Wasser aufgefüllt und gekocht ... für mich ein bisschen zu viel, ich esse sehr langsam ;)


Abendessen 19Uhr: nochmals ein Teller Eintopf

Getränke über den Tag verteilt: eine Tasse Kaffee, 250ml Wasser, ein Glas frisch gepresster Saft(2Orangen, 1 Zitrone), 250ml Wasser, 250ml warmes Wasser, 250ml Wasser, 250ml warmes Wasser, 250ml Wasser, eine Tasse Kaffee

Abschlusskommentar ;) joa, das war dann wohl der erste Tag, Hunger geht so, ich esse ja auch sonst nicht viel. Schwierig ist eher, die Kinder essen was LECKERES zum Abendbrot ;) aber gut, passt schon. Nun arbeite ich noch ein Weilchen und gehe kurz vor 22Uhr noch mal einkaufen, ich bin der Schreck aller Verkäuferin ;)

-----------------------------------------------------------------


Tag 2


Frühstück 10Uhr: 2 Scheiben Mischbrot (dunkles! der Blitz ;)) mit Butter bekratzt, eine Tasse Kaffee, 250ml warmes Wasser, ein Glas frisch gepresster Saft( 2Orangen , halbe Zitrone)



















Mittag 12.30Uhr: 1 Glas cremige Spargelsuppe mit Brot, 1 Tasse Kaffee, Spargel, Gemüsebrühe, getoastetes Mischbrot, ein Löffel Butter und ein Löffel Mehl, Gewürze. 





































ganz leicht zubereitet

Zutaten für 2-3 Personen: 500gr Spargel, 500ml Wasser + 2 TL Gemüsebrühepulver oder auch 500ml frische Gemüsebrühe, Salz, Mischbrot, 1EL Butter und 1EL Mehl


Spargel schälen, stückeln und in Salzwasser ziehen lassen bis er so ist, wie ihr ihn gerne mögt, pürieren und zur Seite stellen. Während dessen kocht ihr auch die Gemüsebrühe auf, natürlich könnt ihr auch selbst gekochte Gemüsebrühe nehmen - ich hatte keine zur Hand. Die Butter erhitzten und das Mehl einrühren ein wenig anschwitzen. Nun langsam unter rühren die Gemüsebrühe zusetzten und am Ende auch den pürierten Spargel rein :) probiert ruhig mal - lecker! Sooo, bitte die Suppe, die nun doch schön cremig ist - auch ohne Sahne - durch ein Sieb, schön durchstreichen! Ihr könnt nun auch gerne noch Gewürze oder Kräuter, wie ihr mögt, dazu geben. Toastet euer Brot, fettfrei ;) und schneidet es in kleine Stückeln und drüber übers Süppchen. Lasst es euch schmecken.


Abendessen 20.30Uhr: heute gibt es mal Gurke, 1 1/2Gurke (die Innereien mit nem Löffel ausgekratzt, das mag ich nicht so) sogar und Apfeltee, Dill-Kräuter aber nicht mit Öl sondern 3EL Kaffeesahne und 3EL Milch und 3EL Wasser
EDIT: nicht viel geschafft, die Hälfte ist noch da ;)


Getränke über den Tag verteilt: eine Tasse Kaffee, 250ml warmes Wasser, ein Glas frisch gepresster Saft( 2Orangen , halbe Zitrone), 1 Tasse Kaffee, 250ml Wasser, 250ml Wasser, 250ml warmes Wasser, 250ml Apfeltee

Abschlusskommentar ;) freue mich schon auf meine Schnittchen am morgen ;)

----------------------------------------------------------------

Tag 3


Frühstück 10Uhr: 1 Scheiben Mischbrot (dunkles!) mit Butter bekratzt, ein Becher Naturjoghurt, ein halber Apfel, eine Tasse Kaffee, 250ml warmes Wasser, ein Glas frisch gepresster Saft( 2Orangen , halbe Zitrone) ... ganz schön viel wa?


























Mittag 14Uhr: ein Teller Kartoffelsuppe mit magerer GeflügelWurst, 2 Gläser Wasser















Abendessen: kein Appetit gehabt :(


Getränke über den Tag verteilt: eine Tasse Kaffee, 250ml warmes Wasser, ein Glas frisch gepresster Saft( 2Orangen , halbe Zitrone), 250ml Wasser, 250ml Wasser, 250ml Wasser, eine Tasse Kaffee mit etwas Milch, 250ml Wasser

Abschlusskommentar ;) freue mich schon auf meine Schnittchen am morgen ;)

----------------------------------------------------------------

Tag 4


Frühstück 9Uhr: 1 Scheiben Mischbrot (dunkles!) mit Butter bekratzt, ein Becher Naturjoghurt, ein halber Apfel, eine Tasse Kaffee, 250ml warmes Wasser, ein Glas frisch gepresster Saft( 2Orangen , eine Zitrone) ... das ist wirklich nicht wenig, die Flüssigkeit macht sicher voll!

Mittag 14Uhr: Kartoffelbrei uns frischen Kartoffeln nem Klecks Butter und Milch 0,3%Fett, Sauerkraut( einfach, ohne Zusätze, nur Kraut und Meersalz, sehr lecker) und ein vegetarisches Würstchen, mir schmeckt es :)



















Abendessen 22Uhr: heute gibt es was flüssiges, richtig leckeres! Ich gönne mir nen Nescafe, mit 0,3%tiger Milch, vielleicht auch zwei?! ma gucken ... Hunger, nö, nicht wirklich!



Getränke über den Tag verteilt: eine Tasse Kaffee, 250ml warmes Wasser, ein Glas frisch gepresster Saft( 2Orangen , halbe Zitrone), 250ml Wasser, 250ml Wasser, 250ml Wasser, 500ml Nescafe totale Leichtvariante (0,3% Milch)

Abschlusskommentar ;) ich freue mich wieder aufs Schnittchen am morgen, heute wurde hier gebacken und ja es wurde gelegentlich vom Löffel abgeleckt ;)



Rezept ?! Na klar ;) 

Wiener Tortenboden, wie ich ihn mache

  • 200gr. Zucker
  • 150gr Mehl
  • 5 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 50gr Speisestärke
  • z.B. kann man noch Kakao oder Vanilleschoten nutzen, lecker auch mit gemahlenen Nüssen oder Mandeln
Da ich nie Zeit hab ;) hau ich alles in ne Schüssel und gehe ne Weile mit dem Rührgerät durch, passt schon! Eigentlich rührt man erst die Eier mit dem Zucker schaumig!

Backen bei 160° Grad ca. 30-40 min, Stäbchenprobe!

Ein wenig auskühlen und dann den Boden schneiden, 2 oder 3 Schichten sind gut möglich.

Himbeere-Sahne

  • 2 Schalen Himbeeren
  • einmal Schlagsahne oder aber Rama Cremfine zum schlagen, die benutze ich, da sie einfach länger hält, aber das ist Geschmacksache
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • nach Geschmack Zucker
Ich habe den Tortenboden ausgestochen und geteilt, mit Himbeergelee bestrichen und dann die Himbeere-Sahne noch drauf und zuklappen. Dann kann man es so lassen und es sich schmecken lassen oder man verzaubert es noch ein wenig, ich für meinen Fall habe noch ein wenig Puderzucker mit frischem Zitronensaft gemischt und die Törtchen damit bestrichen. Na und für den Zauber ;) noch ein bisschen Glitzer und Glamour drauf - LECKER 


-----------------------------------------------------------------


Tag 5


Frühstück: 2 Scheiben Mischbrot mit Butter bekratzt, eine halbe Banane, Wasser und Kaffee.

Mittag 13Uhr: Wasser, Kaffee und ein Teller Reis mit nem Schuss Soja-Soße

Abendessen 20Uhr: Orangensaft und 2 MuttertagsSchokoflocken ;)

Getränke über den Tag verteilt: eine Tasse Kaffee, 750ml Wasser,eine Tasse Kaffee, 500ml warmes Wasser, 2 Glas (500ml)frisch gepresster Saft(Orangen), eine Tasse Kaffee

Abschlusskommentar ;) es war ein sehr schöner Muttertag, die Pralinen bleiben eine ganze Weile verpackt im Kühlschrank
-----------------------------------------------------------------



Tag 6


Frühstück: Ausfall, da direkt nach dem Kindergarten in den Garten gegangen und geschuftet

Mittag 13Uhr: eine Scheibe Brot mit Butter und ein fleischfreies gebratenes, leicht mariniertes *Stück*, ein Schnitzelchen oder so;) 

Abendessen 20Uhr: Gurkensalat

Getränke über den Tag verteilt: eine Tasse Kaffee, 500ml Wasser,eine Tasse Kaffee, 500ml warmes Wasser, 500ml Pfefferminztee aus frischer Minze und Zitrone

Abschlusskommentar ;) ein stressiger Tag was man auch am nächsten morgen auf der Waage sah :( ganz viele Leute nehmen bei Stress ab, ich nicht! ... Fazit :) nicht stressen!
-----------------------------------------------------------------


Tag 7


Frühstück: eine ganz frische Schnitte, lecker! Alles ein wenig verspätet da wir nen Termin in der Uni hatten, fragt nicht wie schnell ich dort aufs Klo bin ;) 500ml Wasser und ein Kaffee!!!

Mittag 13Uhr: ein Glas wunderbare, klare Brühe

Abendessen 19Uhr: noch ein bisschen von der wunderbaren Brühe

Getränke über den Tag verteilt: eine Tasse Kaffee, 500ml Wasser,eine Tasse Kaffee, 500ml warmes Wasser, 500ml Wasser und eine Tasse Kaffee, 250ml Wasser

Abschlusskommentar ;) ich habe kein Foto für euch, ich habs echt vergessen zu klicken ;) ... morgen gibts neue Nadeln

-----------------------------------------------------------------

Woche 2 - 15.05.13 - 21.05.13

Startgewicht minus insgesamt: 3kg
Blutdruck: ? nicht gemessen
Befinden: gut, ein bissl Herzrasen


Tag 8


Frühstück: Ausfall da Arztermin

Mittag 13Uhr: ein Teller übelst leckere Erbsensuppe mit getoasteten Mischbrot und ein paar Pinienkernen




Abendessen 20Uhr: leider wurde mir der Joghurt fürs Salatdressing geklaut ;) 

Getränke über den Tag verteilt: eine Tasse Kaffee, 500ml Wasser,eine Tasse Kaffee, 500ml warmes Wasser, 2 Glas (500ml)frisch gepresster Saft(Orangen), eine Tasse Kaffee

Abschlusskommentar ;) Morgen Joghurt holen!
-----------------------------------------------------------------


Tag 9


Frühstück: 1 Scheibe Mischbrot mit Butter bekratzt, einen halben Apfel, Wasser und Kaffee.

Mittag: wir haben uns im Garten verquatscht, drum  fiel es heute mal weg

Abendessen 19.30Uhr: ein Teller EisbergSalat mit Putenbrust und Ei, mit selbstgemachtem Dressing (Joghurt, ein Schuss Öl, ein Schuss Essig, Salz,Zucker Pfeffer und Knobi)



Getränke über den Tag verteilt: 3 Tassen Kaffee, 1,25l Wasser

Abschlusskommentar ;) das war ein toller Tag, meine liebste Freundin getroffen und nette Gespräche im Garten geführt, ein paar schöne blühende Pflänzchen fürn Garten geholt und süße HängeBlumentöpfe. Die Gewichtsabnahme stottert ein wenig, die Ärztin sagte aber auch das es nur noch ca. 1kg pro Woche werden/sein soll. Ich fang dann auch mal mit ein wenig Sport an, Haushaltssport ;)
-----------------------------------------------------------------


Tag 10


Frühstück 7.30: 1 Scheibe Brot mit Butter, eine halbe Banane,ein Becher Joghurt, ein Kaffee und Orangensaft und warmes Wasser.

Mittag: fleischfreie Filetstückchen in nem Hauch Butter gebraten

Abendessen: 2 Spiegeleier in Wasser *gebraten* 

Getränke über den Tag verteilt: 3 Tassen Kaffee, 1l Tee, 750ml Wasser

Abschlusskommentar ;) viel im Garten gearbeitet und gespannt ob die Waage das auch quittiert, es war tolles Wetter
-----------------------------------------------------------------


Tag 11


Frühstück: nix zu machen, waren schon kurz vor acht um im Garten Bäume zu fällen

Mittag: ein wenig! leckere Brühe und ein Stückel von einem mediterranen vegetarisches Hacksteak ... irgendwie war mir aber gar nicht danach, ein Honig-Hafer-Keks

Abendessen: Salat

Getränke über den Tag verteilt: 2 Tassen Kaffee, 0,5l Tee, 500ml Wasser, 250ml Orangen-Zitronensaft

Abschlusskommentar ;) beim 120€Tüten auspacken, verträumt in der Sonne gesessen und bei all dem Gemüse und Obst für die Kinder mal ein paar leckere Biokekse geholt, ausgepackt und versehentlich in den Mund gesteckt, ich war geschockt!!!
-----------------------------------------------------------------

..... ein paar Tage keene Zeit gehabt, sorry ....


-----------------------------------------------------------------

Woche 3 - 22.05.13 - 21.05.1


Startgewicht minus insgesamt: 5kg
Blutdruck: ? nicht gemessen
Befinden: bestens


Tag 15

-----------------------------------------------------------------

Tag 16




Frühstück: guten Kaffee

Mittag: Die Sünde des Tages, einkleiner Teller selbstgemachtes Apfelkompott mit Knödeln, leider kann ich kein Bild hochladen, warum? 


Abendessen: ein knuffiges Salatchen, mit einem super scharfen Senf-Honig-Orangen-Dressing, ein Ei und ein paar Streifen Chicken



Getränke über den Tag verteilt: 6 Tassen Kaffee, 1,5l Wasser, 750ml Tee

Abschlusskommentar ;) ich hab den halben Tag auf der Toilie verbracht ;)
-----------------------------------------------------------------


1 Kommentar:

  1. Wow, ich bewundere dein Durchhaltevermögen! ich hab ja schon Hunger, wenn ich deine Miniportionen nur lese. Aber anders geht's wohl nicht... Alles Gute weiterhin! Regina

    AntwortenLöschen